Diagnose Krebs, was nun?

Raus aus den Schonungsnummern

von |23 05 2015|Categories: Diagnose Krebs, was nun?, Tipps||3 Kommentare

In der Beratung von Krebspatienten habe ich immer wieder erlebt, dass Schonung ein wesentliches Lebensprinzip bei den Patienten geworden ist. Schonung bedeutet, dass „man“ dem Gegenüber nicht sagen möchte, was man über ihn denkt, eigene Bedürnisse zurückhält und versucht […]

Aufstellungsarbeit mit Figuren

von |03 04 2015|Categories: Diagnose Krebs, was nun?, Tipps||1 Kommentar

Manchmal kann es sein, dass ein Problem drückt und das Gefühl für eine Aufstellungsarbeit da ist, aber keine Aufstellung mit Personen zur Zeit stattfindet. Was man in solchen Fällen machen kann, ist eigentlich recht einfach.

Die richtigen Figuren aus dem […]

Salutogenese und Krebs

von |15 02 2015|Categories: Diagnose Krebs, was nun?, Tipps||0 Kommentar

In der Salutogenese geht es um die Frage, wie Menschen es schaffen trotz widriger Umstände gesund zu bleiben, Lebensmut zu erhalten und vielleicht sogar für andere Menschen eine wesentliche Hilfe zu sein.

Aaron Antonovsky, der Vater der Salutogeneseforschung, beschrieb das […]

Hilfe zur Selbsthilfe

„Große Gelegenheiten, anderen zu helfen, ergeben sich selten, kleine dagegen tagtäglich.“

Wenn also heute Ihr Chef gestresst ist, weil er etwas nicht findet oder Ihr Kind beim gemütlichen Frühstück den Kakaobecher umkippt oder die Sekretärin etwas nicht versteht oder eine […]

5 Tipps zum Thema Krebs

von |02 02 2015|Categories: Diagnose Krebs, was nun?, Tipps||2 Kommentare

Diagnose Krebs, was nun?:

1. Wenn Sie eine Krebsdiagnose erhalten haben, dann nehmen Sie sich erst einmal eine Auszeit!

In dem Moment, in dem Ihr Arzt die Krebsdiagnose mitteilt entsteht in Ihrem Gehirn zuallererst einmal Chaos. Die Gehirnforscher haben festgestellt, dass […]