Heute schenken wir Euch ein Lächeln … denn Lächeln ist gesund.

Wenn wir lächeln werden gewisse Muskeln im Gesicht angespannt, die dem Gehirn sagen, jetzt gibt es Spaß.

Daraufhin werden Hormone ausgeschüttet, die uns gut fühlen lassen. Das Beste ist, es ist egal, ob Sie lächeln, weil Sie Spaß haben oder auch nicht. Selbst, wenn wir unter Stress geraten kann das Lächeln uns berühoigen und einen klaren Kopf für Entscheidungen schaffen. Dazu einfach nur sich zurückziehen und 60 Sekunden lang eine grinsende Grimasse schneiden. Erst werden Sie sich ziemlich blöd vorkommen, weil Sie ja gerade sauer oder gestresst sind. Sollten Sie es 60 Sekunden lang schaffen, werden Sie merken, wie dieses Verhalten wieder etwas Licht ins Dunkel bringt.

Noch dazu lockert das Lächeln die Muskeln, befreit aufgestaute Emotionen, setzt Glückshormone frei und stärkt das Immunsystem. Kinder beherrschen diese Gefühlsäußerung am besten. Sie lachen laut wissenschaftlicher Untersuchung rund 400 Mal am Tag. Erwachsene lachen nur ca. 15 Mal am Tag !!!

Ein Lächeln verschenken

Übung: Trauen Sie sich doch einfach mal leicht lächelnd durch die Straße zu gehen. Es muss ja nicht gleich ein breites Grinsen sein. Schauen Sie mal, was das in Ihnen auslöst und was es mit den anderen macht.

Also am besten gleich mal heftig lächeln. :)

Logos

Das neue Buch von Thomas Bach
Diagnose Krebs, und nun?

Ein Begleiter auf dem Weg zur Genesung

– raus aus der Panik, rein in die Genesung
– Akzeptanz als Schlüssel zur Heilung
– mit zahlreichen einfachen und erprobten Übungen
– aus der Praxis

Jetzt in unserem Shop bestellen!

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein,
um Neuigkeiten und Tipps direkt in Ihr Postfach zu erhalten! Unser Wissen ist Ihr Gewinn!